Fruchthof Nagel GmbH

Der Stammsitz des Fruchthofs Nagel liegt vor den Toren Neu-Ulms. Mit zwei weiteren Niederlassungen in Ilsfeld und Worms gehört der Obst- und Gemüsehändler zu den führenden Fruchthandels- und Logistikunternehmen in Süddeutschland. Die Attribute Schnelligkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit bei Einkauf, Import und Verkauf sind seit über sechs Jahrzehnten das Credo des mittelständischen Unternehmens. Das Neu-Ulmer Logistikzentrum für Obst und Gemüse - eines der modernsten in Europa - mit einem Lieferbereich von rund 300 Kilometern im Umkreis gab vor rund 15 Jahren den Startschuss für ein neues, gut erschlossenes Gewerbegebiet in Neu-Ulm/Schwaighofen.
Auf einem Areal von rund 40.000 m² (4 ha) - nahe der Europastraße entstand im Jahre 1998 ein riesiges Logistikzentrum mit Kühllager- und Umschlaghalle, Bananenreiferei, Fruchtbazar, Freshcut-Produktion sowie Verwaltungsräumlichkeiten. Der Fruchthof Nagel zählt zu den Pionieren neuzeitlicher Obst- und Gemüsevermarktung. Seit der Gründung des Unternehmens durch Kurt Nagel im Jahre 1949 und den Aufbau durch Herbert Löffler ab 1960, zeichnet Martin Löffler seit 1999 für die einzelnen Unternehmenszweige verantwortlich.
500 Beschäftigte an den drei Standorten (Neu-Ulm, Ilsfeld und Worms) sorgen für einen Jahresumsatz im dreistelligen Millionenbereich. Zu den Kunden zählen neben Einzelhändlern, SB-Warenhäusern auch Wochenmarkthändler, Hotels und Großküchen. Mit einem modernen Fuhrpark von mehr als 50 Lkw, ausgestattet mit hochwertigen Kühlsystemen für die unterschiedlichsten Produktanforderungen, ist Fruchthof Nagel an sieben Tagen in der Woche für seine Kunden im Einsatz.
Zu den Kernfähigkeiten des Unternehmens zählen die vier Bereiche, Warenhandel, Logistik, die Bananenreiferei und Freshcut-Produkte.

Anschrift
Fruchthof Nagel GmbH
Otto-Renner-Strasse 11
89231 Neu-Ulm



Telefon:0731-9771-0

http://www.fruchthof.de
info@fruchthof.de
Presseansprechpartner
Aurel Alexander Dörner

dpr-dörner public relations
Seutterweg 8
89077 Ulm

Postfach 3262
89022 Ulm


Tel. 0731/92166-92
Fax 0731/92166-93

http://www.dpr.de
a.doerner@dpr.de